Windows updates herunterladen abbrechen

Windows 10-Updates sind ein wichtiger Bestandteil, um Ihr System vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen zu schützen. Sie führen auch neue Funktionen ein und können Ihren PC schneller laufen lassen. Aber sie sind nicht immer toll direkt vor dem Tor. Wie können Sie ein laufendes Windows 10-Update abbrechen, wenn Sie das Wort geben? Wenn das Deaktivieren der Richtlinie nicht funktioniert, können Sie auch versuchen, die Windows Update-Einstellungen mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors anzupassen, um die Verfügbarkeit von Updates auf Ihrem Computer einzuschränken. Um die Windows Update-Einstellungen anzupassen, um Updates mit der Registrierung zu blockieren, führen Sie diese Schritte aus: Ein neues Windows 10-Update kommt heraus -> Microsoft überträgt das Update standardmäßig an seine Insider -> das Update wird im Hintergrund heruntergeladen -> Wenn der Download beendet ist, werden Sie aufgefordert, das Update jetzt zu installieren oder Updates zu installieren und herunterzufahren. Die Tatsache, dass Windows 10 sich standardmäßig automatisch aktualisiert, ist weitgehend eine gute Sache, aber jedes Äquivalent von konkurrierenden Desktop-OS und mobilen OS zu Web-Browsern alle bieten die Wahl, um Updates proaktiv zu deaktivieren, wenn gewünscht. Wie stoppt man das laufende Windows 10-Update? Wie kann ich das laufende Windows-Update abbrechen, auch wenn es gestartet wurde? Überprüfen Sie hier die drei einfachen Methoden, um die laufende Windows-Aktualisierung zu beenden. Zusätzlich zur vorübergehenden Deaktivierung aller Updates bietet Windows 10 auch eine Option, um nur Qualitätsupdates auf bis zu 30 Tage zu verschieben. Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit, einen laufenden Windows Update-Download anzuhalten. Die meisten Websites, die ich auf Google überprüft eisern habe, stimmen zu. Vorher ist es gut zu wissen, wie Microsoft die Windows-Updates für Sie pusht und wie die Updates auf Ihrem Computer installiert wurden.

Unter Windows 10 werden Qualitätsupdates (oder kumulative Updates) immer automatisch heruntergeladen und installiert, sobald sie für Ihr Gerät bereit sind. Während dieser Ansatz sicherstellt, dass jeder Computer über die neuesten Sicherheitspatches, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen verfügt, gehört er auch zu den Features, über die sich Benutzer am meisten beschweren. Wenn Windows 10 darauf besteht, ein bestimmtes Update oder einen bestimmten Treiber zu installieren, der Probleme verursacht, können Sie verhindern, dass Windows Update dieses bestimmte Update installiert. Microsoft bietet keine integrierte Möglichkeit, Updates und Treiber automatisch herunterzuladen, bietet jedoch ein herunterladbares Tool, das Updates und Treiber blockieren kann, damit Windows sie nicht herunterlädt. Dies gibt Ihnen eine Möglichkeit, bestimmte Updates abzubestellen – deinstallieren Sie sie und “verstecken” Sie sie vor der Installation, bis Sie sie einblenden. Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, erhält Ihr Gerät bis zu dem von Ihnen angegebenen Tag keine Aktualisierungen mehr. Wenn Ihr Gerät das Pausenlimit erreicht hat, müssen Sie Windows 10 erlauben, die neuesten Updates herunterzuladen und zu installieren, um die Option wieder verfügbar zu machen.